(4) Die Lagerkosten nach Gefahrübergang übernehmen der Kunde. Bei Lagerung durch ULMATEC betragen die Lagerkosten 0,25 % des Rechnungsbetrages für die zu lagernden Liefergegenstände pro abgeschlossener Woche. Die Geltendmachung und der Nachweis höherer oder niedrigerer Lagerkosten bleiben beiden Vertragsparteien vorbehalten. (8) Erklärt ULMATEC den Rücktritt vom Vertrag (Verwertungsfall) bei Vertragsverletzung durch den Kunden – insbesondere bei Zahlungsverzug – ist er berechtigt, vom Kunden die Rückgabe der Vorbehaltsware zu verlangen und/oder die erteilte Einziehungsermächtigung zu widerrufen. CL erklärt sich damit einverstanden, dass ULM nicht für Fehler, Leistungsprobleme oder Ausfälle der Basissoftware der Lösung haftet, da die Software im Rahmen eines Vertrags zwischen CL und dem Drittanbieter vertrieben wird und von ihnen und in begrenzten Fällen VON ULM gepflegt und entwickelt wird. Eventuelle Fehler, Leistungsprobleme oder Fehler mit der Software werden im Auftrag von CL an den Drittanbieter verwiesen, während ULM mit Wartungsarbeiten beauftragt wird. Ihre Sparkasse speichert Ihre Bewerbungsdaten in elektronischer Form und sendet Ihnen eine Kopie der Verträge per Post zu. Bitte beachten Sie, dass Sie jederzeit die Anzeige der bei Ihnen gespeicherten Daten anfordern können. (5) ULMATEC ist nur dann zur Teillieferung berechtigt, wenn • die Teillieferung für den Kunden im Rahmen des Vertragszwecks verwendbar ist, • die Lieferung der übrigen bestellten Ware sichergestellt ist und • Dem Kunden kein erheblicher Mehraufwand oder mehrkosten hierfür entstehen darf (es sei denn, ULMATEC verpflichtet sich, diese Kosten zu tragen).

Wenn eine oder mehrere Bedingungen dieses Vertrages aus irgendeinem Grund für nichtig oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben alle anderen Bedingungen des Vertrags, die nicht eingehalten werden, gültig und durchsetzbar. (5) ULMATEC behält sich das Eigentum oder das Urheberrecht an allen von ihr gemachten Angeboten und Kostenvoranschlägen sowie an Zeichnungen, Abbildungen, Berechnungen, Prospekten, Katalogen, Modellen, Werkzeugen und sonstigen Dokumenten und Hilfsmitteln vor. Der Kunde darf solche Gegenstände nicht ohne ausdrückliche Zustimmung von ULMATEC dritten Dritten oder deren Inhalte zugänglich machen oder sie direkt oder über Dritte nutzen oder reproduzieren. Er hat diese Gegenstände auf verlangende Weise vollständig an ULMATEC zurückzugeben und alle angefertigten Kopien zu vernichten, wenn sie von ihm im ordnungsgemäßen Geschäftsgang nicht mehr benötigt werden oder wenn Verhandlungen nicht zum Abschluss eines Vertrages führen. (4) Bei Haftung für einfache Fahrlässigkeit ist die Erstattungspflicht von ULMATEC für Sachschäden und daraus resultierenden weiteren Vermögensschaden auch bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten auf einen Betrag von 2 Mio. EUR pro Forderung begrenzt. Bitte kontaktieren Sie uns mit der vollständigen Dokumentation, insbesondere: a) Zuschussmitteilung einschließlich Anhängen b) Projektbeschreibung / Förderantrag c) Vertragsentwurf des Koordinators, falls vorhanden d) Formular Erklärung bei Zu Zu ZuWendungen dritten (Erklärung bei Annahme von Trinkgeldern von anderen). (4) Informationen von ULMATEC über das gelieferte Objekt oder die gelieferte Dienstleistung (z.B. Gewichte, Größen, Nutzungswerte, Belastbarkeit, Toleranzen und technische Daten) sowie unsere Abbildungen derselben (z.B.