Online Events Online Seminare Online Science & Tech Seminars #software #smartcontract Lassen Sie uns es aufschlüsseln: * “pfad/zu/datei.py” ist der Pfad zu der Python-Datei, die wir erstellen möchten. * Test : Das Wort “test” muss eingegeben werden, wenn wir den Vertrag testen möchten. * “params” ist der Typ der Eingabeparameter, falls vorhanden, die dieser Vertrag akzeptiert. * “Returntype” ist der Werttyp, der ggf. von diesem Vertrag zurückgegeben wird. * “needs_storage” ist ein boolescher, der der Blockchain mitteilt, ob unser Vertrag Speicher requiert. * “needs_dynamic_invoke” ist ein boolescher, der der Blockchain mitteilt, ob unsere Verträge besondere Bedingungen erfordern. * “test_params” sind die tatsächlichen Eingabeparameterwerte, mit denen wir ggf. testen möchten. Beachten Sie, dass der Test eingegeben werden muss. An diesem Punkt rufen wir unseren Vertrag an und machen ihn, sagen wir, multiplizieren 3 mit 7.

testinvoke 0x86d58778c8d29e03182f38369f0d97782d303cc0 mul 3 7 Der Workshop lädt sowohl akademische Forscher als auch Industriepraktiker ein, originale und bisher unveröffentlichte Beiträge zu den theoretischen und praktischen Aspekten der Blockchain-Technologie einzureichen, Smart Contracts und ihre Anwendungen Dafür führen wir den Befehl Importvertrag smart-contracts/1-print.avm ff ff False False False aus, da unser Hallo-Welt-Programm keine Eingabe-, Ausgabe-, Speicher- oder Sonderausführungsbedingungen erfordert, können wir ihn mit Build smart-contract/1-print.py ff False False False erstellen. Wir können das Wort test weglassen, wenn wir es wihout testing noch einmal unter SmartContract.Runtime.Log erstellen möchten, wird ein `Hello World` gedruckt. Wir haben erfolgreich einen Smart-Vertrag von unserer Blockchain aufgerufen! Lassen Sie uns nun den zweiten smarten Vertrag durchgehen. build smart-contracts/2-print-and-notify.py test ff ff False False False Then, am Tag vor Sub0, verbrachte ich 24 Stunden damit, eine brandneue Werkstatt zu bauen, die auf der gleichen Struktur wie die Substrate Collectables Workshop basiert. Eines der Dinge, die wir zum ersten Mal während Sub0 gezeigt haben, war Tinte! (früher bekannt als PDSL), eine Rust eDSL für den Bau von Wasm Smart Contracts auf Substrate! Nach dem Erfolg der letzten Ausgabe des Workshops zu Blockchains und Smart Contracts (BSC 2018) freuen wir uns, den 2. Internationalen Workshop zu Blockchains und Smart Contracts (BSC 2019) ankündigen zu können, der in Verbindung mit der 10. IFIP International Conference on New Technologies, Mobility and Security (NTMS 2019) stattfinden wird. Blockchain hat sich in letzter Zeit als disruptive Technologie herausgebildet, die die Weltwirtschaft und unsere Gesellschaften revolutionieren kann, mit Anwendungen in Schlüsselbranchen wie Finanzen, Versicherungen, Energie, Mobilität, Gesundheitswesen und Logistik. Eine Blockchain ist in der Regel ein dezentrales, vertrauenswürdiges und ständig wachsendes Ledger, das verwendet wird, um jede Transaktion über ein Peer-to-Peer-Netzwerk von Teilnehmern aufzuzeichnen und nachzuverfolgen. Es sagt 3. Dies veranschaulicht die Speicherfähigkeit.

Aber das ist nur in einer Testumgebung. Wir können den Wert mit einem Debugstorage-Reset zurücksetzen. Lassen Sie uns diesen Vertrag auf der Blockchain mit Importvertrag smart-contracts/4-storage.avm ff ff True False False bereitstellen Dies ist Teil 2 des Workshops. Teil 1 ist für die Installation vorgesehen. Dieser Teil umfasst die Interaktion mit Neo-Python-Befehlszeilen und Smart-Contract-Beispielen. Die Kursteilnehmer lernen die Grundlagen der Smart Contracts-Programmierung, den Entwicklungszyklus und das Schreiben und Bereitstellen eines sehr einfachen Tokenvertrags. 10:50 Podiumsdiskussion – Rechtliche Anerkennung von Smart Contracts und Anwendungsfällen Um eine Wallet-Adresse zu registrieren, müssen wir uns registrieren und einen Namen und eine Adresse eingeben.